Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört » Schnitte selber herstellen    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (2):  1  2     
Schnitte selber herstellen

Hallöle, ich habe bisher immer nach Burda- oder ähnlichen Schnitten g . . .

» Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört

  masche, Ass
  E i n t r i t t : 05.08.2008, H e r k u n f t : Mittelfranken, P o s t s: 601  

  masche′s Ursprung-Titel: “ Schnitte selber herstellen ”


Hallöle,

ich habe bisher immer nach Burda- oder ähnlichen Schnitten gearbeitet. Aber ich habe oft eine bestimmte Vorstellung im Kopf, wie ein Kleidungsstück aussehen sollte, bringe es aber ohne Papierschnitt nicht auf die Reihe.

Habt Ihr schon einmal Euere eigenen Ideen umgesetzt und den Schnitt selber erstellt?

Wo kann man das lernen?

LG





27.08.2008, 17:41


  Gisela,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 04.02.2007, H e r k u n f t : Wertheim, P o s t s: 30115  

Hallo masche,

ich arbeite auch hauptsächlich nach Burda-Schnitten, verändere die aber sehr oft und gern nach meinen Vorstellungen Wünschen und Bedürfnissen.

Schnitte so ganz pur nur nach selber Mass nehmen zu erstellen will gelernt sein. Und zwar richtig, in einer Schneiderinnen-Ausbildung. Denn da muss sehr viel beachtet werden woran man so gar nicht denkt.

Fazit: Ich nehme IMMER einen professionellen Grundschnitt (da muss auch die GröÃe stimmen, + - 1 GröÃe.) und ändere nach Lust und Laune.


Wenn du Fragen hast, her damit.




---


LG Gisela

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

27.08.2008, 18:36


  masche, Ass
  E i n t r i t t : 05.08.2008, H e r k u n f t : Mittelfranken, P o s t s: 601  

Oh ja, dass da viele Kleinigkeiten sind, an die man gar nicht gedacht hat, habe ich auch schon gemerkt.

Das Einzige, was ich bisher an Schnittänderungen zu Stande gebracht habe, war eine unten eng geschnittene Hose in eine ausgestellte zu ändern.

Dabei habe ich festgestellt, dass auch das Ãndern von fertigen Schnitten gekonnt sein will.

LG





27.08.2008, 21:50


  chipsy,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Kornwestheim, P o s t s: 14149  

Hallo Masche, Schnittkonstruktion kannst du z.B. nach Müller & Sohn lernen oder du legst dir eine Schnittmustersoftware zu. Ich habe den Garmentdesigner, das ist eine tolle Sache. Ansonsten nehme ich gerne Fertigschnitte von Farbenmix, heute habe ich mir die neue Fimi zugelegt und demnächst erscheint die Ottobre Women Herbst/Winter.
---


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Ingrid



Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



27.08.2008, 22:45


  peter, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Bremen, P o s t s: 2761  

Hallo,

wenn ich etwas selber mache,dann nehm ich einen Grundschnitt und ändere so lange bis er nach meinen Wünschen umgeändert ist.Wichtig ist dabei ,daà man die HauptmaÃe beibehält(Taille,Hüfte,Oberweite).Alles andere kannst du nach Belieben ändern und anpassen.
Wichtig ist doch nur,daà er deinen Wünschen entspricht.Nur Mut kann ich da sagen-es ist garnicht so schwer,schliesslich lernen die Schneiderinnen das auch in ihrer Lehrzeit.

Viel Erfolg und viele GrüÃe

Peter






www.princess-re.de 28.08.2008, 00:35

Seiten (2):  1  2     
KNS » Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört » Schnitte selber herstellen   
nach oben
KNS 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *