Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört » An der Schneiderbüste abstecken??    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (1):  1    
An der Schneiderbüste abstecken??

Hi Fories! Ich brauch mal euche Hilfe. Ich hab in meinem Nähzimmer eine S . . .

» Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört

  Benja, Anfaenger
  E i n t r i t t : 02.02.2010, H e r k u n f t : Elmshorn bei Hamburg, P o s t s: 77  

  Benja′s Ursprung-Titel: “ An der Schneiderbüste abstecken?? ”


Hi Fories!

Ich brauch mal euche Hilfe.

Ich hab in meinem Nähzimmer eine Schneiderbüste stehen die bisher allerdings eher sein Dasein als Kleiderständer fristet.

Nun möchte ich mir gerne ein paar neue Oberteile (Blusen,Shirts usw) nähen und diese direkt auf der Schneiderbüste zusammenstecken.
( Meine Standardbüste ist nach meinen Maßen aufgepolstert )

Wie mache ich das denn am besten???

Die Teile normal, also mit der rechten Seite, auf die Schneiderbüste ziehen und dann die Nahtzugabe enschlagen und von rechts stecken??
Oder die Einzelteile mit der linken Seite nach oben aufziehen und dann stecken???

Ich hab momentan einen totalen Knoten im Kopp und kanns auch nicht ausprobieren, weil ich erst im April meine Overlock bekomme. Solange wollte ich eigendlich mit dem Projekt warten.

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen die ihr mit mir teilen wollt??

LG Andrea





Besuch mich doch mal auf meinem Quiltblog.
http://cottage-quilt.blogspot.com
oder auf meinem Nähblog
http://naehstube.blogspot.com 22.03.2011, 08:02


  peter, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Bremen, P o s t s: 2918  

Hallo Andrea,


also das Abstecken von der rechten Seite wird auf jeden Fall genauer werden,allerdings auch nicht so einfach beim Abstecken.Die Schnittteile mit der rechten Seite nach innen aufziehen und von links abstecken ist natürlich viel einfacher aber auch ungenauer,weil du ja das fertige Teil wenden musst und dementsprechend das Abstecken seitenverkehrt ist.Wenn dein Körper absolut symmetrisch ist,oder man nicht unbedingt absolut auf Figur arbeiten muss,kann man es machen.Die erste Variante ist aber genauer.


Viel Erfolg und viele Grüße


Peter
---


www.princess-re.de 22.03.2011, 08:10


  Benja, Anfaenger
  E i n t r i t t : 02.02.2010, H e r k u n f t : Elmshorn bei Hamburg, P o s t s: 77  

Hallo Peter!

Danke für deine Antwort.

Kannst du mir vielleicht auch erklären wie man auf der rechten Seite absteckt?
Ich würde jetzt mal sagen das man die Nahtzugabe einschlägt und das ganze dann Stück für Stück ansteckt. Richig???

Kann man dann z.B. den Ärmel "einfach" mit der Nähmaschine Infolinksseitig einnähen oder muß man irgendwas beachten???

Fragen über Fragen!


LG Andrea





Besuch mich doch mal auf meinem Quiltblog.
http://cottage-quilt.blogspot.com
oder auf meinem Nähblog
http://naehstube.blogspot.com 24.03.2011, 07:21

Seiten (1):  1    
KNS » Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört » An der Schneiderbüste abstecken??   
nach oben
KNS © 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *