Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört » Welches Papier um Schnittmuster zu kopieren.    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (4):  1  2  3  4     
Welches Papier um Schnittmuster zu kopieren.

Auf welches Papier kopiert ihr eure Schnittmuster? Und wo bekommt man es gü . . .

» Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört

  sonnenblume, Routinier
  E i n t r i t t : 26.12.2010, H e r k u n f t : im schönen Sauerland , P o s t s: 477  

  sonnenblume′s Ursprung-Titel: “ Welches Papier um Schnittmuster zu kopieren. ”


Auf welches Papier kopiert ihr eure Schnittmuster? Und wo bekommt man es günstig her?
Ich hab mir mal das von Burda angeschaut ... ist ja echt nicht günstig und soooo dünn (wie Seidenpapier) . Deshalb hab ich mir Zeichenblockblätter aneinander geklebt ,dann Kopierpapier dazwischen ,nachgezeichnet und ausgeschnitten.
Wie macht ihr das mit Schnittmustern? Hab auch schon mal an Tapete gedacht ???
Ein paar Tipps wären klasse.





Lg Heidi

= Ordnung ist die Liebe der Vernunft - ABER- Unordnung ist die Wonne der Phantasie.=




24.03.2011, 08:23


  chipsy,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Kornwestheim, P o s t s: 14226  

Ohje, das ist aber mühsam. Ich nehme Baumarktfolie oder Tomatenfolie die ich auf den Schnitt lege und mit permanentem Schreiber mal ich die Schnitte nach. Der Vorteil ist daß man alles klar darunter sieht und die Folienschnittteile auch besser anprobieren kann weil sie nicht reißt.
---


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu




Ingrid



Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



24.03.2011, 08:54


  Elli, User-Admin Oberengel
  E i n t r i t t : 03.02.2007, H e r k u n f t : Wertheimer Oberalp, P o s t s: 22565  

Zitat:
Orginal von chipsy
Ohje, das ist aber mühsam. Ich nehme Baumarktfolie oder Tomatenfolie die ich auf den Schnitt lege und mit permanentem Schreiber mal ich die Schnitte nach. Der Vorteil ist daß man alles klar darunter sieht und die Folienschnittteile auch besser anprobieren kann weil sie nicht reißt.


NUR SO!!!! mach ich das, die Schnittteile sind auch viel haltbarer > allerdings Tomatenfolie hab ich noch net verwendet > ausschließlich Baumarktfolie.





Es grüßt ganz lieb - die Elli

https://www.stick-elli.de/shop/index.php

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

24.03.2011, 09:07


  sonnenblume, Routinier
  E i n t r i t t : 26.12.2010, H e r k u n f t : im schönen Sauerland , P o s t s: 477  

Na das ist ja mal eine cooole Idee. GENIAL . Vielen Dank schon mal . Toller Tipp
---


Lg Heidi

= Ordnung ist die Liebe der Vernunft - ABER- Unordnung ist die Wonne der Phantasie.=




24.03.2011, 09:07


  kleinerstinkbaer, Oberengel
  E i n t r i t t : 14.04.2009, H e r k u n f t : ich komme aus dem schönen rheingau, P o s t s: 11823  

jepp ich hab auch die folie und das geht suppi suppi gut

was is denn tomatenfolie .....die folie von den tomatensteigen ?







P o s t  w u r d e  s c h o n  1x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 24.03.2011  u m  09:43  v o n  kleinerstinkbaer
24.03.2011, 09:42

Seiten (4):  1  2  3  4     
KNS » Handarbeiten » Nähen & alles was dazu gehört » Welches Papier um Schnittmuster zu kopieren.   
nach oben
KNS 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *