Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Handarbeiten » Galerie » Kimberlix-Kerstins Galerie    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (357):  1 ... 347  348  349  350  351  352  353  354  355  356  357       
Kimberlix-Kerstins Galerie

Danke Meli! Untenrum ist es kein Problem, ich hab ja keine Hüften. Da b . . .

» Handarbeiten » Galerie

  Kimberlix, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 02.01.2010, H e r k u n f t : wohne in der Pfalz, P o s t s: 2621  

Danke Meli!

Untenrum ist es kein Problem, ich hab ja keine Hüften. Da bräuchte ich Gr. 40/42 und oben bräuchte ich Gr. 46. Deshalb hab ich Gr. 46 ausgesucht und die Brustweite, weil das meine stärkste Stelle ist, entsprechend gewählt.

Ja, es passt oben gerade eben so. Aber ich fühle mich eingeengt. Ich habe es nicht gerne hauteng, schon gar nicht bei einer Jacke. Und mehr als ein T-Shirt kann ich nicht drunter ziehen. Bei einer Herbst-Winter-Jacke schon saublöd.





19.09.2017, 08:54


  Meli74,
Moderator Engel
  E i n t r i t t : 19.10.2012, H e r k u n f t : "Meißentowncity", Niedersachsen, P o s t s: 8078  

Ist das echt eine Winterjacke? Sieht aus wie Softshell und das wäre mir für den Winter zu kalt. Aber wenn du die im Winter tragen willst, dann ist es wohl wirklich zu eng, gerade mit dickem Pulli. Aber wie gesagt, sie steht dir, sieht nicht zu klein aus und das ist ja auch schon was. Meist sieht es ja auch noch so aus als ob man sich mit Mühe und Not reingezwängt hat, wenn einem selber das ganze zu eng ist.
---


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

Viele Grue?e von Meli 19.09.2017, 09:20


  Gisela,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 04.02.2007, H e r k u n f t : Wertheim, P o s t s: 30355  




Zitat:
Original von Kimberlix
Meine Maße hab ich ja richtig gemessen und auch meinen Spielraum, das ist nicht das Problem.
Das Problem ist, dass ich es etwas schwierig fand, bei 7 Schnittmusterteilen genau die Stelle zu finden an der ich die Brustweite nachmessen kann, denn die sind ja alle bereits auf Form geschnitten, sonst hätte ich das gemacht, ich nähe ja wirklich nicht zum ersten Mal.

Ich habe mich einfach auf die Maßangaben des FERTIGEN Mantels verlassen, DAS war der Fehler.


Mein Tipp zum Nachmessen eines Schnittes:

Alle Schnittteile an der unteren Kante auf gleicher Höhe aneinander legen und an der Brusthöhe/Armausschnitt eine gerade Linie markieren - dann weißt du wo du messen musst.






Liebe Grüße

Gisela

P o s t  w u r d e  s c h o n  2x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 21.09.2017  u m  16:39  v o n  Gisela
19.09.2017, 09:50

Seiten (357):  1 ... 347  348  349  350  351  352  353  354  355  356  357       
KNS » Handarbeiten » Galerie » Kimberlix-Kerstins Galerie   
nach oben
KNS 2006-2020 * Impressum , Datenschutzerklaerung *