Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Maschinen im Test » Diskussionen zu W6 » Testmaschinen von W6    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (15):  1 ... 5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15        
Testmaschinen von W6

Du hast aber auch nur die Schraube gelöst, sonst nix oder? Dann versuche ic . . .

» Maschinen im Test » Diskussionen zu W6

  Meli74,
Moderator Engel
  E i n t r i t t : 19.10.2012, H e r k u n f t : "MeiÃentowncity", Niedersachsen, P o s t s: 8064  

Du hast aber auch nur die Schraube gelöst, sonst nix oder? Dann versuche ich das morgen oder so mal mit ner Zange.





Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

Viele Grue?e von Meli 28.10.2013, 21:49


  Gisela,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 04.02.2007, H e r k u n f t : Wertheim, P o s t s: 30179  

Bei mir war nur die Schraube seeehr fest..... besser als Schraube locker...
---


LG Gisela

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

28.10.2013, 21:51


  Birgit, Oberengel
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : aus dem Maintal, P o s t s: 18409  

War bei mir auch so! Männe hatte mehr Kraft wie ich und hat sie mir aufgedreht!





Liebe Gruesse

Birgit


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

28.10.2013, 21:52


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  

Hallo Meli,

wie ich von W6 erfahren habe, gibt es eine Charge von Nadelschrauben, wo vorne die Spitze abbricht. Wenn Du die Schraube schon rausgedreht hast, dann muà vorne am Gewinde der Schraube eine Spitze sein. ist die Schraube flach, dann steckt die Spitze noch im Gewindegang und dadurch läÃt sich die Nadel nicht herausziehen.

Versuche mal mit der Zange die Nadel zu packen, eventuell NähfuÃhalterung abschrauben, dann hast Du etwas mehr Platz und mit leichten Links- und Rechtsbewegungen die Nadel heraus zu bekommen. Aber bitte keine Gewalt anwenden. Wenn Du die Nadel rausbekommen hast, dann die Maschine mal etwas schräg stellen und leicht schütteln (bitte einen Lappen unter den Nähfuà damit Dir die Spitze nicht nach unten durchfällt). Kommt die Spitze raus, dann bei W6 anrufen und eine Nadelschraube bestellen (kostet nix und wird Dir per Brief zugesendet). Kommt die Spitze nicht raus, dann muss die Maschine eingesendet werden.

Wünsch Dir schon mal viel Erfolg.
---


Liebe GrüÃe Lothar

P o s t  w u r d e  s c h o n  1x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 29.10.2013  u m  08:32  v o n  Lothar
29.10.2013, 08:11


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  


So nochmal nach oben bringen, damit Meli den Beitrag auch findet





Liebe GrüÃe Lothar 29.10.2013, 21:45

Seiten (15):  1 ... 5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15        
KNS » Maschinen im Test » Diskussionen zu W6 » Testmaschinen von W6   
nach oben
KNS 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *